<
74 / 712
>

 
19.12.2019

Lebendiger Adventskalender Im KompetenzZentrum

Seit zwei Jahren findet in der Innenstadt in Zusammenarbeit mit der Stadt unter dem Projektnamen „Hameln kann´s“ ein Lebendiger Adventskalender statt. In diesem Jahr waren wir mit dabei!
 
Geplant war nicht nur ein Treffen mit Tee, Keksen und Liedern sondern auch eine Aktion zum Tag des Ehrenamts, am 5.12.2019. Dazu hatte Frau Saßenberg eine Geschichte mitgebracht: Ein alter Graf verließ niemals sein Haus ohne Bohnen in die Tasche zu stecken. Wenn er etwas erlebte, dass  ihn erfreute, wanderte eine Bohne von der rechten in die linke Hosentasche. Abends zählte er die Bohnen und war dankbar für die vielen schönen Momente die er erlebt hatte. Damit unsere Teilnehmer ihre Dankbarkeit „zählen“ konnten,  hatte sie außerdem rote Herzen aus Tonkarton vorbereitet. Diese mit unseren Gedanken zum Thema „Dankbarkeit“ versehenen Anhänger, fanden einen Platz an unserem kleinen Tannenbaum.
                             

Im gemütlich geschmückten Gruppenraum saßen wir noch eine Zeitlang zusammen, sangen Weihnachtslieder, tranken Tee und ließen uns die Schmalzbrote schmecken. Eine schöne Aktion, die uns auf Weihnachten eingestimmt hat und uns daran erinnert, was für ein  schönes Gefühl es ist zu helfen.
                             

Mit herzlichen Grüßen
Martina Ringe
Altenhilfe-KompetenzZentrum
Julius Tönebön Stiftung  -  Fischbecker Straße 31  -  31785 Hameln  -  Tel.: 05151 797-0  -  Fax: 05151 797-197