<
58 / 693
>

 
04.12.2019

Wunderschöner Weihnachtsmarkt in der Stiftung! Klein, aber fein

Schon gleich nach der Eröffnung herrschte reger Andrang an den Ständen. Frei nach der Devise: erst mal alles in Ruhe anschauen und dann auswählen. Die Stände waren liebevoll dekoriert und lockten mit vielfältigen Angeboten. In diesem Jahr gab es neben den schon vertrauten Gesichtern bei den Ausstellern auch ein paar neue.
 
Da wurde hier und dort ein Schwätzchen gehalten, und sich natürlich auch an den Ständen gegenseitig besucht.
Weihnachtskekse, Liköre, Ingwersirup und weihnachtliche Pralinen waren heiß begehrt. Absoluter Renner war der Schokobrunnen gleich im Eingangsbereich, wo so manch einer zum ersten Mal frische Früchte in die flüssige Schokolade tauchte und voller Inbrunst genoss. Alte Hasen hatten es da eindeutig besser – wegen dem Klecksen mit der Schokolade… 
Eine Ausstellerin war emsig dabei Glasperlen zu brennen. Neugierig schauten ihr dabei viele Bewohner und Gäste zu. Als der Duft von frischgebackenen Waffeln durch die Räume zog, war der Andrang natürlich groß. Einrichtungsleitung Angelika Rudolf und Pflegedienstleitung Annette Fischer hatten alle Hände voll zu tun, aber für ein eingespieltes Team kein Problem…
Alle haben sich sehr wohl gefühlt – und freuen sich jetzt schon auf den nächsten Markt.
Ihre
Cornelia Valentin
Julius Tönebön Stiftung  -  Fischbecker Straße 31  -  31785 Hameln  -  Tel.: 05151 797-0  -  Fax: 05151 797-197