<
9 / 703
>

 
02.06.2020

Pfingstgrüße im großen Stil

Schülerinnen und Schüler, angehende Sozialassistenten der Klassen So 19 a-d, der Elisabeth-Selbert-Schule hatten überlegt, was sie für die Allgemeinheit tun könnten ohne gegen die Vorsichtsmaßnahmen zu verstoßen.  So entstand die Idee,  Grußkarten und Briefe für die BewohnerInnen der Julius Tönebön Stiftung und der Einrichtung Tönebön am See zu gestalten.
 
Die Klassenlehrerin Frau Linda Beinrucker brachte kurz vor Pfingsten eine große Tasche mit den gesammelten Werken vorbei.
Jeder Wohnbereich und auch alle Villen im Demenzdorf erhielten so rechtzeitig zu Pfingsten die vielseitig gestalteten Grüße mit Sprüchen, Rätseln, Geschichten, lieben Grüßen und Wünschen. Einige Schülerinnen waren auch direkt mit der Bitte auf weiteren Briefkontakt an die Senioren herangetreten.

Im Namen unserer Bewohnerinnen sagen wir ein herzliches Dankeschön für diese tolle Idee. Die Überraschung ist gelungen und die Freude unbeschreiblich groß.
Mit herzlichen Grüßen
Ihre Cornelia Valentin
Julius Tönebön Stiftung  -  Fischbecker Straße 31  -  31785 Hameln  -  Tel.: 05151 797-0  -  Fax: 05151 797-197