<
3 / 124
>

 
18.02.2021

Trotz Schnee und Eis – Rosenmontag war ein Hit

Eigentlich war ja bei Tönebön an der Weser „Straßenkarneval“ in den Gärten geplant mit langer Polonaise – auf Abstand mit Poolnudeln - , fetziger Karnevalsmusik und vielen Süßigkeiten.
 
Da hatten wir die Rechnung aber ohne „Petrus“ gemacht.  Man könnte meinen, nur weil er nicht am Rosenmontag geboren wurde, schickte er uns Eis und Schnee in Massen.                                                     
Aber einen echten Narren schreckt das – neben Corona - auch nicht so wirklich ab. So sprangen an diesem Tag flugs mehrere bunt verkleidete närrische Grüppchen in die einzelnen Wohnbereiche und die Etagen der Wohnungen und verbreiteten gute Laune, verteilten Kamelle und ganz nach Wunsch auch ein Gläschen Sekt oder Likör. Dazu erklang der Treue Husar und so manches Rhein- und Weinlied.
Überraschung perfekt – Bewohner überglücklich – Aktionen gelungen.

Darauf ein 3-fach Tönebön Helau!!!
Mit närrischen Grüßen
Ihre
Cornelia Valentin
Julius Tönebön Stiftung  -  Fischbecker Straße 31  -  31785 Hameln  -  Tel.: 05151 797-0  -  Fax: 05151 797-197