<
3 / 121
>

 
21.12.2020

Ehrenamt mal anders

Vorlesen und klassische Weihnachtspost versüßen die Vorweihnachtszeit
 


Was können wir den Bewohnern Gutes tun? Wir möchten Euch gern unterstützen!!!
Das Ehrenamt in allen Bereichen der Julius Tönebön Stiftung ist  - aufgrund von Corona - so gut wie zum Erliegen gekommen.
Gerade deshalb war es vielen Ehrenamtlichen eine Herzensangelegenheit "irgendetwas" zu tun und sich zu engagieren.

Also wurde die Idee von Frau Peel in die Tat umgesetzt... Weihnachtliche Geschichten und Gedichte vorzulesen, zu filmen und auf den Tablets bei "Tönebön an der Weser" und "Tönebön am See" bei der Einzelbetreuung der BewohnerInnen abzuspielen.
Klassiker, Märchen, moderne Geschichten, ein Lichtertanz und ein Posaunenstück... Von Ehrenamtlichen, Ehepartnern und Kindern von Ehrenamtlichen ... Alle machten mit!



Ob im heimischen Wohnzimmer oder in der Weihnachtsstube der Stiftung ein weihnachtliches Ambiente sorgte für zusätzliche Stimmung!

Wir danken herzlich für die tollen Beiträge und vielzähligen Briefe!!!

Ihre Ehrenamtskoordinatorin
Jessica Saßenberg
Julius Tönebön Stiftung  -  Fischbecker Straße 31  -  31785 Hameln  -  Tel.: 05151 797-0  -  Fax: 05151 797-197