19.12.2018

Weihnachtsfeier im Altenhilfe-KompetenzZentrum

Viele Gäste waren so kurz vor Weihnachten schon vereist. Trotzdem füllten sich die Plätze nach und nach und die kleine Feier konnte beginnen.
 
Es gab Stollen, Punsch und selbstgemachte Kekse. Letztere liebevoll von Frau Baumgarten mit der Abkürzung „AKZ“ verziert! Es wurde gesungen und vorgelesen, viel gelacht und Geschichten von früheren Weihnachtstagen erzählt. Kleine Geschenke und gute Wünsche für das neue Jahr wurden ausgetauscht.
Und beim Abschied hieß es wieder, “ ach das war mal wieder schön!“

Weihnachtsgeschenk in letzter Minute
Anfang der Woche kam eine Dame zu uns ins AKZ und suchte rosa Topflappen als Geschenk für eine Bekannte. Rosa Topflappen ? Ein etwas ausgefallener Wunsch -  und so hatte sie auch schon in vielen Geschäften danach gesucht, ohne Erfolg!

Selbst unsere Damen aus der Handarbeitsgruppe – sonst immer kreativ dabei -  fanden so kurz vor Weihnachten keine Zeit mehr um noch etwas Neues zu häkeln. Ohne große Hoffnung durchsuchte ich die große Kommode mit den gefertigten Arbeiten. Und siehe da, in der hintersten Ecke hatten sie sich versteckt: Topflappen in rosa mit lila Streifen! Überglücklich nahm die Dame die Topflappen in Empfang. Weihnachten war gerettet!!! Wie schön, wenn man jemanden glücklich machen kann.

Herzlichst Ihre
Martina Ringe
Julius Tönebön Stiftung  -  Fischbecker Straße 31  -  31785 Hameln  -  Tel.: 05151 797-0  -  Fax: 05151 797-197