<
38 / 474
>

 
11.04.2020

Wussten Sie, dass der Osterhase auch singen kann?

Unglaublich aber wahr: am Karsamstag Morgen kam der Osterhase gleich im Doppelpack in der  Stiftung vorbei – natürlich mit Mundschutz – wie sich das zur Zeit so gehört.
 
Die beiden Hasendamen sangen aus voller Brust was das Zeug hielt.
Flugs stürmten die Bewohnerinnen und Bewohner ihre Plätze am Fenster oder auf den Balkonen und freuten sich riesig über die morgendliche Überraschung.
Wer gerade im Garten seinen Morgenspaziergang machte, staunte nicht schlecht.
Versteckten sich hinter den Hasenkostümen doch glatt Ergotherapeuthin Jacqueline Peel und Ehrenamtskoordinatorin Jessica Saßenberg.

Zum Abschluss ihrer Rundtour sangen sie inbrünstig die Ballade von „Dornröschen war ein schönes Kind“. Wer hätte gedacht, dass sich Osterhasen auch in der Märchenwelt gut auskennen.


Mit märchenhaften Ostergrüßen
Ihre Cornelia Valentin
Julius Tönebön Stiftung  -  Fischbecker Straße 31  -  31785 Hameln  -  Tel.: 05151 797-0  -  Fax: 05151 797-197