<
4 / 353
>

 
31.07.2018

Wer will fleißige Waschfrauen sehen?...

…Ja, der muss an die Weser gehen. Zur Vorbereitung des großen Mittelaltermarktes zum Tönebön Tage am 01.09. nutzten unsere Ergotherapeutin Jacqueline Peel und ihre Ergo-Praktikantinnen das tolle Wetter, um alte Jutesäcke zu waschen.
 

Die Jutesäcke hatten zuvor jahrelang auf einem Hausboden ihr Dasein gefristet und werden nun verwendet, um den Mittelaltermarkt zünftig herzurichten und zu gestalten. In einem alten Bollerwagen zogen die Damen die nassen Säcke mit vereinten Kräften dann auf den Hof der Stiftung und hängten sie zum Trocknen auf den Zaun bzw. in Hecken. Bei den momentanen Hitzerekorden ging das ziemlich schnell. 

Julius Tönebön Stiftung  -  Fischbecker Straße 31  -  31785 Hameln  -  Tel. 0 51 51/797-0  -  Fax 0 51 51/797-197