<
15 / 353
>

 
07.05.2018

Wir sagen DANKE…

unserer Bewohnerin Elli Klingenberg-Liedtke. Durch ihre großzügige Spende ermöglichte Sie es, eine fast 30 Jahre alte „Raffin“-Drehorgel zu erwerben.
 
Wilfried Voß, besser bekannt aus der Dewezet als hoch- und plattdeutscher Geschichtenschreiber „Fiffi“ Voß, wollte sich von dem guten Stück aus Altersgründen trennen, es aber nicht nur an „irgendeinen“ verkaufen sondern möglichst vielen Menschen damit dauerhaft eine Freude bereiten.

Die offizielle Scheckübergabe erfolgte unmittelbar vor Beginn des diesjährigen Tanz‘ in den Mai. Zu einem späteren Zeitpunkt wird Wilfried Voß einige Mitarbeiterinnen mit den Feinheiten der Orgel vertraut machen und versprach, im Laufe des Jahres selbst einen Drehorgelnachmittag in der Stiftung abzuhalten und zudem einige seiner Geschichten zu erzählen. 

Danke nochmals für diese tolle Errungenschaft, die vielen Bewohnerinnen und Bewohnern in der gesamten Stiftung in Zukunft sicherlich viel Freude bringen wird.
Julius Tönebön Stiftung  -  Fischbecker Straße 31  -  31785 Hameln  -  Tel. 0 51 51/797-0  -  Fax 0 51 51/797-197