<
46 / 474
>

 
26.02.2020

Tönebön am See im Karnevalsrausch

Mit Walter und Schorse zogen wir gemeinsam durch die Villen und stimmten die Bewohner, Mitarbeiter und auch Angehörige auf die kommende Sause ein.
 
Unsere Hexe Petra hatte mit Zauberkraft und tatkräftiger Hilfe unserer Praktikantinnen das Café in eine bunte Fetenstube verwandelt. Leckereien lockten an die Tische und die Sektgläser wurden rasch geleert und wie durch Magie wieder aufgefüllt. Unsere Musiker gönnten uns keine Verschnaufspause und so wurde gesungen, getanzt und geschunkelt.
Eine Polonaise durfte auch nicht fehlen! Die abgetanzten Kalorien wurden durch Schmausen wieder aufgefüllt.

Eine flotter lustiger Nachmittag ging viel zu schnell zu Ende…
Aber schon bald heißt es wieder „Tönebön am See… Helau!!!

Mit freundlichen Grüßen

Jessica Saßenberg
Julius Tönebön Stiftung  -  Fischbecker Straße 31  -  31785 Hameln  -  Tel.: 05151 797-0  -  Fax: 05151 797-197